[ zurück ]

Bernard Montaud

 

Bernard Montaud leitet seit 1983 Art’As, die „Schule des inneren Lebens“, in welcher es ihm um die Verbindung der psychologischen und der spirituellen Dimensionen des Menschseins geht. Auf seiner spirituellen Suche kam er mit verschiedenen Lehren in Verbindung, studierte Texte vieler Traditionen, sammelte Wissen und Praktiken, sowohl Altchinesisch und japanische Kampfkunst wie auch Meditation und Althebräisch. Konfrontiert mit einer krisenhaften Trennung, stellte er fest, dass er trotz all seines Wissens auf seinen Schmerz keine Antwort fand. Daraufhin lernte er den Weg des Lächelns und des Feierns kennen. Seine Suche wurde konkret und lehrte ihn wieder wahres Vertrauen: nicht das der Bücher für den Kopf, sondern das der Taten für das Herz.
www.lesamisdebernardmontaud.org
www.artas.org